-Schriftzeichen für Qi-

Qigong übersetzt bedeutet in etwa: Qi: Lebensenergie, Vitalkraft    Gong: Arbeit, Übung

Für mich ist Qigong ein einziges wahres Geschenk!

Baduanjin

Das Baduanjin - die 8 Brokatübungen - hat in China eine lange Tradition, ist weit verbreitet und sehr beliebt. Es ist eine seit dem Altertum bekannte Methode zur Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit.

Dementsprechend haben sich im Verlauf der langen Überlieferungsgeschichte zahlreiche Schulen und Stile der 8 Brokate herausgebildet.

Taiji Qigong

Das Taiji Qigong stammt von Xia Tao und ist noch relativ jung (ca. 15 – 20 Jahre alt). Es ist entstanden aus dem Wu-stil–Beipei (nördliche Linie).

Wuqinxi - Das Spiel der Fünf Tiere

Das Spiel der fünf Tiere ist eine Qigong Form die in direktem Zusammenhang mit der daoistischen Lehre von den fünf Elementen steht.

Hier werden die Zusammenhänge von Naturkräften, Körper und Geist ausführlich beschrieben.

Stilles Qigong (chin. Jinggong)

Beim Stillen Qigong gibt es keine Bewegung als Hilfsmittel. Die „Arbeit“ ist reduziert auf den Geist, das Herz und die Vorstellungskraft. Es handelt sich um meditativ-energetische Übungen.

Yijinjing

Begründer ist General Yue Fie im 16./17. Jahrhundert. Yijinjing bedeutet übersetzt: Übungen zum Öffnen und Dehnen der Muskeln und Sehnen. Es ist eines der ältesten und maßgeblichsten Qigongsysteme überhaupt.